Sonntag, 5. November 2017

I AM WHAT I AM?





bin ich "ich"? 

was soll man da schreiben?
***ich bin gar nicht ich - stattdessen versuche ich auszusehen wie schauspielerin X, meine hütte ist eingerichtet wie magazin Y das vorschreibt, meine klamotten kauft die stilberaterin und ich mache nur, was meinem ehemann gefällt und ernähre mich vegan weil das grad angesagt ist...***

schreibt natürlich keiner - selbst wenn´s stimmt. 


lalalala....
fühlt sich irgendwer ertappt? gut so.

las letztens eine menge posts zum thema *ich* - zuviel weihrauch.















p.s.: wer jetzt lesen wollte wie sehr ich ich bin und wie toll das ist - pech. keine selbstbeweihräucherung hier. ich bin lieber einfach da.

pp.s.: die schönen blumen hat mir der bahnwärter anfang oktober gepflückt - am bahndamm - wo sonst!





Kommentare:

  1. Der Strauß ist wunderbar und du bist du, logisch ;-). Dann schicke ich mal herzliche Grüße an euren bunten Bahndamm hinüber - Ghislana, also einfach ich, selbst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie - ghislana? einfach du? selber? ;-DDD
      herzliche grüsse an den schönen stillen see!! xxxxx

      Löschen
  2. Ha, wie göttlich! Herrlich geschrieben. Sei da, liebe Beate, und BLEIB da, wie schön das ist!
    Dicken Drücker alleine schon einmal für das breiiiiite Grinsen, dass Du mir gerade geschenkt hast. Deine Méa :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bitte gerngeschehen - liebe méa! :-)
      und danke für die blumen - komplimente für meine schreibe nehme ich am liebsten! xxxxx

      Löschen
  3. da hat dir der liebe Bahnwärter aber entzückende Sträu´ße gepflückt, sooo schööön bunt und leuchtend in den Herbst farben und du wählst ausgerechnet HEUTE am verregneten Sonntag der so trüb und gar nicht nuschelig ist ein Thema das gut zu dem meinigen heutigen passt:-))
    hach - das freut mich aber..
    jojo, mich Selbstbeweihräucherung haben wir nicht allzuviel am Hut auch wenn es manchmal unumgänglich ist etwas von uns selbst und von unseren VORLIEBEN zu erzählen, aber das sind ja nur Fakts und Meinungen, gewisse Darstellungen von dem was wir machen aber noch lange nicht das WAS wir sind.
    Wir zeigen nur ein paar Facetten von uns und das ist wichtig wenn wir gehört(gelesen oder gesehen werden wollen, dass wir Mwnschen mit Vorlieben und Charakter sind, ein klein wenig eitel - maches mal klar, aber das sit nicht verwerflich sondern zuriefst menschlich und wenn wir ehrlich sind - auch sympathischen denn wir stehen ja sowohl zu den Schwächen als auch zu unseren fehlern(so wir welche haben:-))

    liebe Grüße in deinen Sonntag - es sind herrliche herbstbilder, ich will - bitteschön den 3.Strauss!!!
    herzlichst Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. angel - du philosophin! du glaubst garnicht wie sehr du mich immer inspirierst!! SEHR!!!
      <3 xxxxx

      Löschen
  4. Wie gut, dass du du bist und einfach da! Und dass du ein wenig sperrig und unangepasst bist noch dazu. So mag ich das. Denn der Text oben, der geht ja noch weiter: "I am what i am, and what i am needs no excuses!". Ha! So. Und nicht anders.
    Drüüückerz und herzlichste Hummelzgrüsse!
    PS: Der BW, der ist schon ein netter Mensch! So schöne Blumen.....
    Und nein. Ich fühle mich nicht ertappt. *gggg*!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch du Frau Hummel bist gemeint. Du möchtest ein bisschen aussehen wie Audrey Hepburn? Warum bearbeitest du dein Foto? Zeig dich doch einfach so wie du bist.
      Natürlich bist du ertappt. Genau wie die meisten möchtest auch du in den Kommentaren auf deine Posts "gebauchpinselt" werden. G. v. Anne

      Löschen
    2. @anne anonym: abgesehen davon, dass ich es ziemlich erbärmlich finde jemanden auf blogs dritter PERSÖNLICH anzugreifen - frau hummel habe ich ganz sicher nicht gemeint!
      die ist nämlich A) meine freundin und B) einer der authentischsten menschen die ich kenne - vll. gerade weil sie kaum fotos von sich zeigt - ihre texte sprechen für sich und für sie - und vor kontroversen hat sie sich noch nie gescheut auf ihrem blog. dein komment hier allerdings - der spricht ganz klar gegen dich. eigentor - würde ich sagen.

      Löschen
    3. danke hummelchen!!
      was sagst´n dazu? intimfeindin von dir? ;-D
      die leute kommen auf ideen - ts.
      xxxxx

      Löschen
    4. Was ich dazu sag? Kannste auf meinem Blog lesen. Druckfrisch, sozusagen! ;oD
      Ich kenn die Frau doch gar nicht!
      Schlaf schön, herzlichste Grüsse!

      Löschen
  5. Wenn man bloggt, ist man doch schon genug Selbstdarsteller. Da ist eine solche Aktion doch so sinnlos wie für den Fisch das Fahrrad.
    Einen guten Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Da ist aber jemand garstig heute Morgen. ;D Wer ich bin? Darauf könnte ich derzeit keine Antwort geben. Hörte neulich im Rahmen meiner Yoga-DVD: "Wir sind die Geschichten, die wir uns über uns selbst erzählen." Und da ist eine Menge dran, wenn ich überlege, welche Geschichten ich bisher über mich erzählt habe...

    Schönen Sonntag dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist nicht garstig. wenn ich garstig bin liest sich das gaaanz anders.....
      ;-D
      "wir" sind ja nie nur eine art mensch. deswegen kann man auch gar keine allgemeingültige antwort finden. die yoga-DVD ist ganz schön weise.....
      xxxxx

      Löschen
  7. Haha, ich ernähre mich vegan, weil es gerade in ist, dass ist eine tolle Feststellung. Nein, ich habe mich von diesem Hype nicht mitreißen lassen und esse noch immer ganz klassisch :)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer sich noch nie von einem "trend" hat an der nase rumführen lasse der werfe den ersten stein.... ;-D
      auch ich hab in jungen jahren dinge getan "weil man das jetzt so macht". man lernt. :-)
      xxx

      Löschen
  8. Hach die kleinen lila Blumen, die mag ich gern. Keine Ahnung was das ist. Aber dass du die in die Thermoskanne stellst :p sorry ich bin pöse grade :)) Nein jetzt bin ich wieder ganz seriös, versprochen.
    Ich fühle mich nicht ertappt... nö nö :)
    Weihrauch macht mir ja Kopfweh, aber ich mag Styrax gern.
    Weisst Du was vegan könnte ich nicht, ich liebe Milchprodukte und Käse.
    Schönen Sonntag, Beate, dicken Drücker...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also tina! die arme patricia! ts!
      ;-D
      bergastern - übrigens. sehr pflegeleicht - und wuchert! mag ich ja. käse übrigens auch seeehhr gerne - eine leben ohne - unvorstellbar. das ganze vegane leben ist sowieso nur eine wohlstands-blase - und ohne erdöl und moderne, naturverschlingende landwirtschaft und high-tech-lebensmittelindustrie müssten die ganzen veganer tatsächlich mehroderweniger nackt gehen und ausschliesslich gemüse im urzustand essen....
      drücker zurück! xxxxx

      patricia - das wird schon ;-) - "das netz" vergisst vergisst zwar nix - aber menschen sind umso vergesslicher - vor allem in "unserem alter"! ;-DDD
      dir auch einen drücker! xxxx

      Löschen
    2. Patricia... tätschel... aaaaaalles gut :) Wir verstehen doch alle Spaß, ich finde es immer noch köstlich, Salz in der Suppe ;)
      Aha Bergastern , sehr süße Blümchen.
      Drücker

      Löschen
  9. Huch? Die Posts zu dem Thema habe ich in fast allen Fällen absolut nicht als Selbstbeweihräucherin empfunden. Aber das ist wohl die Crux an dem Thema. Egal was ich über mich erzähle, wird das vermutlich irgendjemand immer als Weihrauch empfinden. Ich esse allerdings häufig vegetarisch, weil ich keine Lust habe, doppelt zu kochen. Ob meine Kinder Veggies sind, weil es angesagt ist, weiß ich nicht. In diesem Fall hätten sie schon mit acht gewusst, was angesagt ist.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so hat halt jeder seine eigenen empfindungen.....
      :-D
      @vegetarismus: da war ich ja schon im jahre 1970 voll der hipster - und das ganz ohne internet ;-D

      Löschen
  10. Beautiful flowers! The picture against the window is my favorite. :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. indeed! i HAD to shoot this flowers - so much beauty!!
      much love to you - my dear! xxxxx

      Löschen
  11. In the past year, I have regularly asked myself who I am exactly. Even after more than half a century I still haven't got the slightest idea, especially as I'm not the same "me" all the time. You are, of course, who you are, Beate, or rather, you are a many different "Beates", all coming together in who you are! As you see, your post made me all philosophical, and on a Sunday no less. Hurray for the BW and his most wonderful bouquet of handpicked flowers. Hugest hugs to you! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ann - you´r indeed a philosophical princess!! and of cause we are more then "one" - and not only a good one no less ;-)
      and this is the hardest to accept......
      hugses! xxxxx

      Löschen
  12. Me, too - I'm not swayed by fashion or other people's opinions and I've been proudly vegetarian for 49 years - not an easy option in 1970s Britain!
    Lovely flowers, a welcome splash of colour on a grim November day. xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. britain... - 70s germany has eaten "schweinebraten" 24/7 - and little me hated it and got forced to eat it..... don´t ask.
      xxxx

      Löschen
  13. Ja, gut das du da bist! <3
    Die Fotos von den Blumen sind schön. :)

    Knuddler und viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grüsse und knuddler nach dem schönen wien!! xxxxx

      Löschen
  14. wunderschöne Blumen, hat da der Bahnwärter gepflückt .
    LG und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  15. Vermutlich bist Du Du. Und hast so viele Faszetten, wie andere Menschen auch. Denk mal an David Bowie, der sich wohl das eine oder andere Mal gefragt, wer bin ich heute.
    Zunächst glaube ich tatsächlich, man kann der sein, der man will. Egal ob Frohnatur oder Stinkstiefel. Alles ist drin. Oder beides.
    Mir geht es wie Fran. Die Posts zu dem Thema, die ich gelesen habe waren sehr schön und realsitisch. Außerdem kann es nie schaden Dinge positiv darzustellen, auch wenn sie vielleicht nicht ganz so rosig sind.
    Warum fällt mir jetzt der Film "das Leben ist schön" ein? Ich glaube an die Kraft von Worten. Je positiver sie sind, um so positiver wird der gestimmt der sie hört und liest. Incl. man selbst.
    Und ja. Die Blumen sind super schön. Könnten aus keinem Geschäft der Welt schöner sein. Sie sind frisch und mit Liebe gepflückt.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast so recht - sunny - mit den vielen facetten.
      aber wenn ganz augenscheinliche charakterschwächen (vornehm ausgedrückt) mit "ich bin halt so wie ich bin und sehe auch überhaupt nicht ein warum ich da was ändern soll" kommentiert werden, dann kratz ich mich schonmal am kopp. ich sage nicht dass ich keine fehler habe - aber ich arbeite an ihnen statt sie schönzureden......
      das mit der liebe - das stimmt aber sowas von! xxxx

      Löschen
    2. .....ich habe absolut keine Ahnung wen oder was Du genau meinst. Aber ich hätte da ne Idee ... Nimm die Menschen wie sie sind , gibt eh keine anderen ;)
      Seid ich so denke, regen sie mich beinahe kaum noch auf:))

      Löschen
    3. SEIT - mit hardem D in dem fall ;-DDD
      heidi - ich bin gar nicht aufgeregt. und ich darf auf meinem blog schreiben was ich will, sogar lästerhaftes. auch wenn andere das aufregt - ganz offensichtlich.

      Löschen
    4. stimmt darfst Du ...gleiches Recht für alle ...unbedingt :))

      Löschen
    5. Ps ... hilf mir ich weis immer noch nicht wen oder was Du meinst ...nach denk

      Löschen
  16. Lovely flowers! So gorgeous to have wildflowers to pick.
    They too display their own personalities without regret. And we love them for it.
    I am a genderqueer person with Aspergers who unschools. A few points of difference right there!
    We love you for your wonderful distinction Beate.
    xo Jazzy Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. i´m always in awe how you go your own, not easy way - and in a very gorgeous manner! chapeau - jack!! xxxxx

      Löschen
  17. Was für ein Glück, das Du einfach Du bist :-) Sehr nett vom Bahnwärter, Dir Blümchen zu pflücken. Vegan? Never ever. Tofu quietscht an den Zähnen und schmeckt wie Schuhsohle.
    Als Blogger sind wir doch alle ein wenig Selbstdarsteller, egal ob wir irgendjemandem oder irgendetwas nacheifern oder das sein lassen.
    Die guten Gesundheitswünsche gebe ich mal zurück, heute ist quasi Halbzeit bei der Heilung des Matschauges.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiterhin gute besserung!!
      eben - wer bloggt zeigt doch in jeden post eh wer er ist - ob er will oder nicht - deswegen fand ich ja diese "ich bin ich"-postings so überflüssig - zumal mit selbstkritik (die ja wirklich mal interessant gewesen wäre) nur kokettiert wurde...... gääähn. :-)
      übrigens mag ich tofu - aber nicht jeden und am liebsten in vietnamesischem essen!
      xxxxx

      Löschen
    2. Nenn mich doof, aber ich verstehe immer noch nicht, was du an der Aktion so doof findest. Klar kokettiere ich mit meiner Papier-Allergie. Ich hab auch versucht, sie zu bekämpfen, Rechnungen immer pünktlich zu zahlen und meine Steuererklärung on time abzugeben. Klappt manchmal. Den Rest lege ich meinem Mann hin. Der kann das, dem macht das sogar Spaß. Als Gegenleistung buche ich jede Reise. Das kann ich besser als er, ihm fehlt da die Geduld. Ist das jetzt tragisch? Stinkt das nach Weihrauch? Falls ja, muss der Bahnwärter noch einen Strauß pflücken, um den Geruch zu überdecken ;-)

      Löschen
    3. franni - du darfst denken, schreiben und machen was du willst - aber ich eben auch. selbst wenn du das nicht verstehst.
      :-D

      Löschen
  18. da ist ja mal wieder was an mir vorbeigegangen! sollte ich etwa die falschen blogs lesen?? na, bei dir und meinen bisherigen fühl ich mich ganz gut aufgehoben. mir ist es so schnuppe, wer was wann wo isst oder anzieht, hauptsache der, die, das will mich nicht belehren oder miesmachen, weil ich mal frikadellen esse oder mal c&a trage.
    herrn bahnwärters blumen sind ein wildschöner traum!
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na - dafür biste ja jetzt hier drübergestolpert - ein veritables wespennest wie´s ausschaut.... ;-D
      xxxxx

      Löschen
  19. Ich habe nicht alle Posts zum Thema gelesen, aber die ich las, haben mir das Gefühl vermittelt, dass sie mir unverstellt ein paar private Seiten von sich zeigen. Das tun wir ja alle mehr oder weniger in den Posts und vor allem in den Kommentaren. Ich habe nicht den Eindruck, dass die Blogs die ich lese eine Scheinwelt präsentieren, eher dass sich jede ihr eigene Welt macht. Du ja auch. Und Deine gefällt mir ziemlich gut. In Haus und Garten würde ich mich wohlfühlen, auch wenns so in keiner Zeitschrift vorkommt.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wahrscheinlich lese ich zuviel zwischen den zeilen rum.... ;-)
      freut mich dass dir meine welt gefällt - die ist sogar IRL so wie auf den fotos und im text. nur dass ich die richtig schrecklichen persönlichen sachen raushalte - mein blog ist mein sonnenplatz......
      alles liebe! xxxxxx

      Löschen
  20. ich habe ja nüscht gegen bissel weihrauch, die ganzen beiträge mit beweihräucherungen aber gar nicht erst gelesen. manche thema drücke ich einfach lieber in den skat und erzähle menschen die ich mag weiter geschichten aus meinem leben. aber nicht im blog - sondern im analogen wohnzimmer! im blog gebe ich gerne die anziehpuppe und werbetante. ich muss da keine hosen runterlassen, schaue aber anderen immer wieder gerne dabei zu. das ist meine unterhaltung und besser als TV. also: jeder wie er mag - auch beim essen. xoxoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deine methode wäre wahrscheinlich besser gewesen..... aber irgendwie war das thema scheinbar auf jeden blog binnen 2 wochen...... man kam kaum drumrum. und ja - neugierig bin ich auch - hätte ja sensationelle enthüllungen geben können ;-D
      und klar - jeder wie er mag! sogar heisse milch! solange man in meiner anwesenheit keine insekten oder schildkröten verspeist.....
      xoxoxoxo

      Löschen
  21. Ich glaube, ich ahne ein wenig, was Du meinen könntest (drück das jetzt mal vorsichtig aus... ;-) Aber ich denke, auch sowas - die so genannte "Scheinwelt" oder "Selbstbeweihräucherung" hat ein Recht, da zu sein. Ich weiß manchmal echt auch nicht, ob das jetzt "real life" ist oder nicht, was ich vorgebe. Aber inzwischen ist es mir relativ schnurz. Wenn Selbstbetrug die Menschen happy macht - warum dann nicht? Ich bin ein Trendopfer (manchmal), gebe vor etwas zu sein, was ich nicht bin (ich tu mal so, als ob!), mach mir die Welt schön (weil ich Schwierigkeiten hab, sie sonst zu ertragen)und esse manchmal vegan (vielleicht ist es die Offenbarung, und ich würde es nicht wissen, wenn ich es nicht zumindest ausprobieren würde!):-D
    Aber nicht falsch verstehen, ich bin da ganz offen - auch für Kritik. Wenn ich manchmal Blogs lese und etwas irritiert bin über deren vermeintliche "Scheinwelt" oder so, dann denke ich an die Leute IRL, von denen ich mehr oder weniger ehrlich zu hören kriege (und glaub mir, das kriege ich!), dass sie meinen Blog doof und oberflächlich finden :-DD. Das ist ok. Ich BIN doof und oberflächlich. Nur immer erstaunt, dass sie das nicht vorher schon wussten :-DDD
    Ich mag, dass Du so Dinge schreibst, weil ich Dir imer 100% abnehme, dass Du das raushaust, was Dir grad in den Sinn kommt. Und gut, wenn sich Leute ertappt fühlen - ertappt ist prima. Bringt einen weiter. <3 Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke maren!
      aber weiterkommen ist ja bei vielen nicht gefragt - IRL schon gar nicht.
      was mich erstaunt - diese giftigen reaktionen. als hätte man in ein vipernnest gestochen. fran hat mir heute sogar einen bösen, bösen post gewidmet! und die reaktionen - was glaubst du denn. ALLE fühlen sich von meinem komment angegriffen.
      das bestätigt eigentlich nur diesen post hier. eigentlich schade. aber ich neige dazu die menschen zu überschätzen......
      was du im ersten absatz schreibst - jawoll - mach ich auch und genauso :-D
      alles liebe! xxxxx

      Löschen
  22. Bin jetzt vorbeigekommen um liebe Grüße hier abzugeben und bin nun ganz betröppelt von einigen Kommentaren. Man zieht sich doch nicht jeden Schuh an den man findet.
    Maren hat etwas gesagt das ich mir selbst auch manchmal denke. Denn natürlich steht nicht alles auf dem Blog was man so tut, man klaubt das raus, über das man posten möchte. Ist man nun real oder ist es Schein? Ich frage mich das auch manchmal. Aber im Endeffekt gehört mittlerweile das Internet und der "Auftritt" darin zum Leben. Also sind wir alle real. Und ganz wichtig dabei ist, das dabei Meinungsfreiheit herrscht. Dein Blog, deine Meinung <3 So jetzt noch die lieben Grüße aus Wien! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. loveT. - ich danke dir! <3 <3 <3
      deine klugheit und liebenswürdigkeit haut mich grad um! herzlichen danke für die grüsse aus wien - waldesgrüsse zu dir! (hier rascheln grad die wildschweine rum ganz nah!)
      xxxxxx

      Löschen
  23. Das Kuriose an diesem Beitrag und Deinen Kommentaren zu den Kommentaren ist, dass Du damit unheimlich viel über Dein "Ich" preisgibst und Dich somit der Masse angeschlossen hast - aus Versehen sag ich mal. ;-)

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh moppi! du hier? na dafür hat sich die ganze aufregung ja gelohnt! :-D

      Löschen
  24. ein wunderschöner Blumenstrauß
    wie er leuchtet..
    hat der Bahnwärter wunderschön gepflückt ..
    da ich nicht genau weiß um was es hier geht halte ich mich da auch mal raus ;)
    ich mag deinen Blog.. ich mag deine Art..
    bei manch anderen denke ich mir manchmal meinen Teil und ziehe weiter ;)
    ich schreibe auch so wie es mir gerade geht und was bei mir ansteht ..
    aber im Rampenlicht stehe ich nicht gerne und Bilder von mir mag ich auch nicht ;)
    der Eine so.. der Andere so..
    ich denke wenn man einen Blog mal so von hinten bis vorne durchlesen würde wäre man erstaunt dass man sich ein sehr genaues Profil der schreibenden Person machen könnte ..
    das hält mich aber trotzdem nicht vom Schreiben ab ;)
    ich wünsch dir eine schöne Zeit

    Rosi

    AntwortenLöschen
  25. meine oben bekannte liebe zum blogger reality TV wurde mir heute auch vorgeworfen. zwischenzeitlich sind da aber auch die hosen wieder oben. xoxoxo

    AntwortenLöschen